Vorabinformation Unwetter vor Orkanböen ab Donnerstag

Aktualisiert: 15.02.2022, 11:51

Vorabinformation Orkanböen (jk) | Der DWD (Deutsche Wetterdienst) warnt in einer Vorabinformation vor Orkanböen im Salzlandkreis.

VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN

Quelle der Wetterwarnung: DWD

für Salzlandkreis

gültig von: Donnerstag, 17.02.2022 01:00 Uhr
bis: Freitag, 18.02.2022 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Dienstag, 15.02.2022 09:30 Uhr

 

In der NACHT zum DONNERSTAG von Westen rasche Windzunahme. Dann teils schwere Sturmböen (Bft 10), während der Kaltfrontpassage strichweise auch orkanartige Böen (Bft 11) aus Südwest.

Ausgangs der Nacht vorübergehende Windabschwächung.

Im Verlauf des DONNERSTAGVORMITTAG erneut verbreitet schwere
Sturmböen bis orkanartige Böen (Bft 10-11) aus West. Im Verlauf der
NACHT zum FREITAG Windabschwächung.


Ein zusätzlicher, erster Hinweis:
Von FREITAG auf SAMSTAG droht erneut eine schwere Sturm – oder
Orkanlage. Die Unsicherheiten sind jedoch noch groß. Bitte verfolgen
Sie die weitere Wetterentwicklung in den kommenden Tagen sehr
aufmerksam!

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem
Unwetterpotential. Das Unwetter-Ereignis wird verbreitet erwartet,
insbesondere in höheren Lagen. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und
Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen
Unwetterwarnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren
Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter
https://www.wettergefahren.de. auf www.dwd.de oder direkt für den Salzlandkreis auch über diesen Link von wettwarn.de (klick)

 

 

Über den Autor Julien Kadenbach

Unser Kamerad Julien Kadenbach ist 1990 in Berlin geboren und in der Stadt Brandenburg an der Havel aufgewachsen. Sein Arrangement begann mit seinem FSJ bei der Johanniter und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim Katastrophenschutz und bei der Bundesanstalt des Technischen Hilfswerk (THW). Im Jahr 2014 ist Julien nach Schönebeck (Elbe) gezogen und setzte dort sein Ehrenamt, beim Katastrophenschutz des DRK fort ,bevor er im Jahr 2016 sein neues Hobby bei der Ortsfeuerwehr Biere entdeckte und nach nach Biere zog. Nach erfolgreichen Abschluss seiner Lehrgänge steht er seit dem der Gemeinde Bördeland als aktiver Feuerwehrmann zur Verfügung. Zwischenzeitlich übernahm er bei uns die Funktion als Jugendwart bevor er sich dann umfangreich mit der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit in unserer Wehr beschäftig. Er verwaltet unsere Homepage, die Social-Media-Kanäle und vertritt das Interesse der örtlichen Pressevertreter. Im Jahr 2018 wurde Julien zum Oberfeuerwehrmann befördert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
error: Der Inhalt ist geschützt! Content is protected!
%d Bloggern gefällt das: