COVID-19 Newsticker: Infos der Feuerwehr

Ausbildungsdienste in den Ortsfeuerwehren: Bis auf weiteres finden keine Ausbildungsdienste in den Ortsfeuerwehren statt.
Veranstaltungen: Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen der Ortsfeuerwehren statt.
Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bördeland: Die Einsatzbereitschaft der Ortsfeuerwehren ist weiter sichergestellt.
Vorbeugende Maßnahme: Zum gegenseitigen Schutz tragen unsere Kameradinnen/en ebenfalls Schutzmasken im Einsatz, um Sie und uns zu schützen.

EMS übergibt Sitzerhöhungen an die Kinderfeuerwehr aus Biere

Gruppenfoto der Kinderfeuerwehr und den Kameraden, zusammen mit der EMS.

Die Kinderfeuerwehr aus Biere bei der Übergabe der neuen Sitzerhöhungen. Sicherheitsbeauftragter der Ortsfeuerwehr Holger Bohm, EMS-Mitarbeiterin Kerstin Bohm (links), Jugendwart Matthias Ohlhoff (mitte), Ortswehrleiter Alexander Wierzbowski, Vorstandsmitglied vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Biere Sabrina Bartsch (rechts)

(jk) Biere/Schönebeck | Die Kinder der Ortsfeuerwehr sagen danke!

Neunzehn Mitglieder sind in der Abteilung der Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Biere im Bördeland.

EMS-Mitarbeiterin Kerstin Bohm mit Lina (6) und Marie (7) von der Kinderfeuerwehr aus Biere, Sitzen schon einmal Probe für den nächsten Ausflug.

Seit der Fusion der Kinder- & Jugendfeuerwehr Biere – zusammengefügt aus den Ortswehren Biere & Eickendorf –steigt die Mitgliederanzahl fortlaufend.
Damit die Kinder pünktlich und sicher jede Woche Mittwochs mit dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) zum
Gerätehaus nach Biere kommen oder auch an regelmäßigen Ausflügen teilnehmen können,
sind Sitzerhöhungen Pflicht.

„Aber nicht nur weil sie eben Pflicht sind, sondern auch für Sicherheit sorgen, ist das Thema beim „Förderverein der Ortsfeuerwehr Biere“ ein aktuelles Thema“, so Sabrina Bartsch aus dem Vorstand des   Fördervereins.

Um alle Sitzplätze im MTF mit Sitzerhöhungen ausstatten zu können, fehlten jedoch noch einige um alle sicher transportieren zu können.

„Der Förderverein reichte dafür spontan einen Spendenantrag bei der Firma Erdgas Mittelsachsen (EMS) ein“, sagt Kerstin Bohm von der EMS aus Schönebeck.

Sie übergab vertretend zur letzten Ausbildung der Kinderfeuerwehr am 14.10.2020, zehn Sitzerhöhungen, an die Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Biere.

EMS-Mitarbeiterin Kerstin Bohm übergibt Ortswehrleiter Alexander Wierzbowski die neuen Sitzerhöhungen.

 

„Wir danken der EMS für die Unterstützung des Nachwuchses und freuen uns immer auf Unterstützung von außerhalb“, sagt Ortswehrleiter Alexander Wierzbowski, bekräftig wurde dies vom amtierenden Gemeindewehrleiter Andreas Arlandt.


Fotos & Artikel: Julien Kadenbach / Ortsfeuerwehr Biere

Über den Autor Julien Kadenbach

Unser Kamerad Julien Kadenbach ist 1990 in Berlin geboren und in der Stadt Brandenburg an der Havel aufgewachsen. Sein Arrangement begann mit seinem FSJ bei der Johanniter und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit beim Katastrophenschutz und bei der Bundesanstalt des Technischen Hilfswerk (THW). Im Jahr 2014 ist Julien nach Schönebeck (Elbe) gezogen und setzte dort sein Ehrenamt, beim Katastrophenschutz des DRK fort ,bevor er im Jahr 2016 sein neues Hobby bei der Ortsfeuerwehr Biere entdeckte und nach nach Biere zog. Nach erfolgreichen Abschluss seiner Lehrgänge steht er seit dem der Gemeinde Bördeland als aktiver Feuerwehrmann zur Verfügung. Zwischenzeitlich übernahm er bei uns die Funktion als Jugendwart bevor er sich dann umfangreich mit der Presse- & Öffentlichkeitsarbeit in unserer Wehr beschäftig. Er verwaltet unsere Homepage, die Social-Media-Kanäle und vertritt das Interesse der örtlichen Pressevertreter. Im Jahr 2018 wurde Julien zum Oberfeuerwehrmann befördert.

error: Der Inhalt ist geschützt! Content is protected!
%d Bloggern gefällt das: